Beratungsstelle

für Opfer und Zeugen von Straftaten

Professionelle Beratungseinrichtung

Der Verein Opfer- und Zeugenhilfe Kassel e.V. berät zum Beispiel bei Fällen von sexualisierter Gewalt, Vergewaltigung, sexuellem Missbrauch, Stalking,

häuslicher Gewalt, Körperverletzung, Raub, Diebstahl, Einbruch, Überfall, Freiheitsberaubung, Nötigung, Betrug, Tötung und Mord.

Beratung von Opfern, Zeugen und Angehörige

Wir beraten alle Frauen und Männer,

Mädchen und Jungen, die von einer Straftat oder durch seelische und körperliche Gewalt als Opfer, als Zeuge oder als Angehörige betroffen sind - unabhängig von der Erstattung einer Anzeige.

Ansprechpartner

Als Fachberatungsstelle sind wir auch Ansprechpartner für Institutionen, Arbeitgeber, Bildungsträger, Schulen, Heime und Verbände.

Kostenlos & vertraulich!

Unsere Tätigkeit ist kostenlos, streng vertraulich und auf Wunsch anonym.



Einzugsgebiet Landgerichtsbezirk Kassel

Einzugsgebiet der Beratungsstelle KASSELER H!ILFE ist der gesamte Landgerichtsbezirk Kassel. Der Bezirk umfasst die Stadt Kassel und die Landkreise Kassel, Schwalm-Eder, Werra-Meißner sowie Teile des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Amtsgerichte befinden sich in Eschwege, Fritzlar, Kassel, Korbach und Melsungen.